DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten / God Jul!


Ihr Lieben,

euch allen ein frohes, besinnliches und glückliches Weihnachtsfest mit vielen schönen Momenten und Geschenken

wünscht euch
FrauSchmitt

Merry Christmas and lots of time to enjoy the peace and magic of the season. Have a happy and joyful one!

Sonntag, 20. Dezember 2009

4. Advent


Euch allen einen schönen weißen, gemütlichen 4. Advent. Genießt die zauberhafte Stimmung.
Ganz lieben Dank für die vielen lieben Kommentare zu den Hausschuhen, das hat mich sooo gefreut.

FrauSchmitt

Freitag, 18. Dezember 2009

Fertig...


... sind meine ersten Weihnachtsgeschenke. Viele von euch posten ja schon seit Tagen, dass sie alle Weihnachtsgeschenke fertig oder gar schon verpackt haben. Hui, da habt ihr meine volle Bewunderung! Ich bin froh, dass ich die beiden fertig und verpackt habe, denn sie sind für meine beiden lieben Freundinnen, die ich heute abend treffe. Da musste ich mich wirklich ranhalten. Und jetzt bin ich stolz auf mich =)
Und das ist drin


Das erste Päckchen hatte ich in der Eile ein bißchen zu schnell geschnürt, ohne vorher zu fotografieren, was drin ist. Dreimal dürft ihr raten... auch Puschen, aber in hellgrau mit Herzchen drauf.
Meine Tochter freut sich auch und ist schon richtig in Weihnachtsstimmung.

Und wisst ihr was? Ohne die Bloggerwelt hätte es in diesem Jahr bestimmt keine selbstgefilzten Hausschuhe gegeben, denn durch all eure Blogs habe ich so viel Kreativität und gute Ideen gesehen, dass ich selbst aktiv geworden bin. Einen gaaaaanz lieben Dank dafür.

Einen wunderschönen Abend, ich gehe heute endlich mal wieder aus =)

These are the first Christmas presents, self-made, self-wrapped and ready in time. I made them for two of my friends who I'm going to meet tonight. I'm so happy and greatful for all your wonderful inspiring blogs which made me become creative. Thanks a lot!!!



FrauSchmitt

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Fragestunde


Liebe Neike, ganz lieben Dank für den Award. Das ist mein Dritter und ich freue mich sehr darüber. Für diesen Award muss man aber was tun. Nämlich Fragen beantworten. Ok, also los:



1. Wo ist dein Handy?
Meistens in der Handtasche
2. Dein Haar?
gefällt mir
3. Deine Mutter?
vermisse ich
4. Dein Vater?
ist mein Ratgeber in allen Lebenslagen
5. Dein Lieblingsgericht?
Sauerbraten / Spaghetti alla Matriciana
6. Dein Traum der letzten Nacht?
...vergessen.
7. Dein Lieblingsgetränk?
Kaffee
8. Dein Traum/Ziel?
den Kindern eine schöne Kindheit zu ermöglichen und noch viel von der Welt zu sehen
9. In was für einem Zimmer bist du tätig?
der Laptop steht auf dem Esstisch
10. Dein Hobby?
lesen, reisen, Sprachen lernen
11. Deine Angst?
vor Krieg und Ungerechtigkeit
12. Wo willst du in 6 Jahren sein?
an einem schönen Ort mit vielen lieben Leuten um mich herum
13. Wo hast du letzte Nacht geschlafen?
in meinem Bett
14. Etwas,das du nicht bist?
unehrlich, sportlich
15. Muffins?
am liebsten Blueberry
16. Merkzettel/ Artikels?
ab und zu
17. Wo bist du aufgewachsen
im Rheinland
18. Letztes,was du getan hast?
Mittagessen gekocht und die twins in Bett gebracht
19. Was trägst du?
schwarz (Jeans und V-Pulli)
20. Dein Fernseher?
ist ab und zu mal an
21. Deine Haustiere?
keine
22. Freunde?
lebenswichtig und weit verstreut
23. Dein Leben?
gar nicht gradlinig
24. Deine Stimmung?
himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, ich kann beides
25. Fahrzeug?
Volvo 850
26. Vermisst du jemanden?
ja, wenn ich so darüber nachdenke, gibt's da einige
27. Etwas,das du nicht trägst?
Stöckelschuhe
28. Dein Lieblingsshop?
jeder Buchladen und Trödler
29. Deine Lieblingsfarbe?
weiß ist gar keine Farbe
30. Wann hast du das letzte Mal gelacht?
herzhaft? Gestern
31. Letztes mal geweint?
letzte Woche
32. Dein bester Freund?
ist weit weg aber wir können stundenlang telefonieren
33. ein Ort,an den du gehst, immer und immer wieder?
in den Supermarkt
34. Facebook?
eher spannend für Teens und Twens aber auch eine Möglichkeit, alte Bekannte wieder zu finden.
35. Lieblingsplatz zum essen?
in Italien


Wer macht mit?
Ich frage mal :

Andrella
Sandra Jill
Meine Engel
*Marie* von Blasse Vielfalt
und
Lena von Schönsinn

Nachdem ich nun meine Seele nach außen gekehrt habe, brauche ich einen Kaffee =)
Habt einen wunderschönen Tag. Es ist schon wieder Bergfest...

In diesem Sinne,
FrauSchmitt

Dienstag, 15. Dezember 2009

Gewonnen


Ihr glaubt es nicht, dieser wunderschöne NOEL-Schriftzug ist der dritte Preis aus Anjas Verlosung. Für mich! Was für eine Überraschung, als ich davon erfuhr und das so liebevoll befüllte Päckchen öffnete. Es war noch voll mit Tannenzapfen, Zuckerstangen und kleinen Silberzapfen. Liebe Anja, ich freue mich so sehr über diesen Preis, gaaanz lieben Dank dafür.

Mit Neike war ich bei Tine in der Villa K. Dieses süße Kärtchen ist eins der zauberhaften Dinge, die man dort - und jetzt hier - findet.

Und dann habe ich noch bei Sandra Jill gewonnen. Dieser traumhafte Lichtbeutel macht die Weihnachtsstimmung nun perfekt. Liebe Sandra, ich freue mich soooo. Tausend Dank.

Die kleine Tanne gab's auch bei Tine. Ich konnte mich gar nicht satt sehen an all den schönen Sachen. Es ist nicht nur die Tanne an sich, sondern auch die wunderschöne Deko im Topf, die mich überzeugt hat, dass sie unbedingt bei uns einziehen muss.
Das süße Kärtchen vor der Lampe lag der Post von der "Wohnscheune" bei. (s.u.)


Noch ein bißchen Weihnachtsstimmung aus dem Flur. Unschwer zu erkennen, wo ich mir meine Anregungen geholt habe. Ich kann euch allen gar nicht sagen, wie froh ich bin, die Bloggerwelt entdeckt zu haben. Es ist soooo schön hier mit euch.


Und einen ganz besonders lieben Dank auch an Simone von der Wohnscheune. Ich hatte bei ihr das Jeanne d'Arc Magazin bestellt. Es war so schön verpackt und das süße Vögelchen hat sofort einen Ehrenplatz bekommen (leider ohne Foto, sorry).

Ich wünsche euch allen eine traumhafte Woche, lasst euch nicht in den Weihnachtsstress-Sumpf ziehen.
Genug Zeit zum Genießen der Vorweihnachtszeit wünscht

FrauSchmitt

After too long an absence from the blogger world, this was definitely MY week, last week. I'm a winner! First I won the third price in Anja's lottery. The price was this gorgious wooden "NOEL", which I definitely fell in love with at once.
Then I won this lantern with the fairy. Isn't it cute? I love it and it makes such a cosy atmosphere when the candle inside is lit.
Together with Neike I went to a shop nearby which is called "White Vintage". Tine sells the most beautiful stuff and I'm so happy to know about a shop not too far away from here where I can get all the things I love.
Inspired by all your wonderful blogs I became inspired to try some crotching. And the little cards are a gift that arrived together with the Jeanne D'Arc Magazine that I had ordered at Simone's. She owns a shop called Wohnscheune here in Germany.
I'm so happy and wish everyone a peaceful advent time.

Have a great time,
FrauSchmitt

Freitag, 27. November 2009

Advent, Advent ...

Auch ich komme mehr und mehr in Weihnachtsstimmung. Jetzt habe ich die erste Adventsdeko fertig. Ich habe mich von so vielen schönen Blogs inspirieren lassen und deshalb gibt's dieses Jahr bei Schmitts keinen Adventskranz, sondern z.B. dies ....

oder dies...


und sogar dies. Der Kranz ist nicht silber sondern weiß, leider ist das Bild nicht so schön geworden, denn mit den kleinen Kugeln aus Bauernsilber sieht er in natura viel schöner aus.


Es gibt auch mehrere Mistelzweige. Einer hängt vor der Tür und einen anderen habe ich einfach auf dieses alte Tablett meiner Oma gelegt und finde, dass er in dem indirekten Licht sehr schön zur Geltung kommt. Not macht erfinderisch =), denn ich kann gar keine Kränze binden.

Nachdem ich bei vielen von euch die schönen Lärchenzweige bewundert habe, aber selbst keine fand, hat meine Schwiegerma (die auf dem Land wohnt) mich mit einem großen Paket überrascht. Dreimal dürft ihr raten, was drin war... Genau... gaaanz viele.... und ein paar hängen nun im Flur. Ich finde diese Zweige so wunderschön mit den kleinen Zapfen und werde wohl noch einen großen Zweig in einer Vase dekorieren.

Ich wünsche euch ein wunderschönes und gemütliches erstes Adventswochenende.

Here are some impressions of our Advent decoration this year. Much different from the previous years, it is a result of many of your beautiful inspiring blogs. By the way, I can't make advent-wreaths anyway, so I'm even happier to have gathered some new ideas for this year.
There will be some more green soon, but for a start I'm so amazed about the result.
Have a great advent-weekend, everybody.


FrauSchmitt

Mittwoch, 11. November 2009

Weiße Türen



So sieht es jetzt bei uns aus, hurra. Es ist sehr viel heller als vorher und hebt meine Stimmung. Bei den Türklinken haben wir einen groooßen Kompromiss machen müssen, aber ich bin zufrieden. Zwar hatte ich eine wunderschöne Türklinke gefunden, aber wie immer, wenn ich etwas aussuche, hatte ich mal wieder den Rolls Royce in der Gattung Türklinke ausgewählt. Naja, so wichtig waren sie mir dann doch nicht, man möchte ja auch noch leben nebenher und es finden sich ja doch immer neue Projekte hier im Haus. Außerdem steht HerrSchmitt ja gar nicht auf "Schnörkel" wie er immer sagt, und die sieht er natürlich überall.

Einen ganz lieben Dank für die vielen lieben und hilfreichen Kommentare. Ich habe mich jetzt eine Woche ausführlich mit Türklinken beschäftigt und muss sagen, das ist ja schon eine Wissenschaft für sich. Und an Wissenschaften kann man sich ja festbeißen. Kurzerhand habe ich also, nach einem kurzen Besuch bei Manufactum, diese Klinken erworben, und HerrSchmitt hat ein paar gleich angebracht. Zugegebenermaßen war letztlich ein ausschlaggebender Punkt für die Wahl die Tatsache, dass hier nur zwei Schrauben nötig waren =)



Mit Andrellas wunderschönen Herzchen sieht unser Flur jetzt richtig herzig aus. Kein Vergleich zu vorher, den habe ich euch auch erspart und erst gar keine Bilder gemacht. Das war wirklich nicht der Mühe wert. Hach, ich freu mich so. Was so ein bißchen Farbe ausrichten kann.



Unser Zuhause wird nach und nach zu einem Heim, in dem wir uns alle wohlfühlen und es kristallisiert sich eine Mischung aus modern und alt heraus. Aber, um den entsprechenden Blog mal zu zitieren: "Hauptsache weiß". (zwinker zu Neike)

Here they are, our new, white-painted doors. I'm so happy because it appears much lighter and warmer in comparison to the dark brown doors we had before.
We are definitely creating a home, now, and not only a house to live in. There are lots of compromises to make but in the end, we all agree that we all love the result. And as to me, I'd like to quote another blog, whose title is: "Hauptsache Weiß", meaning 'the essence is white'. Don't you agree?
Now we are living in a mixture of old and new and have found out that choosing door knobs is a science itself. So, what you see here, is a big compromise but we are all happy with it.


Ganz liebe Grüße von

FrauSchmitt

Donnerstag, 5. November 2009

Türgriffe - habt ihr Tipps?

Hallo ihr Lieben,
wir streichen unsere Türen!!! Endlich, hurra! Jetzt ging es doch etwas schneller als erwartet und nun bin ich auf der Suche nach Türklinken, denn die alten passen dann gar nicht mehr. Die Klinke, die ihr oben seht, gefällt mir sehr, ich weiß aber nicht mehr, wo ich sie damals gefunden habe. Kann mir einer von euch weiterhelfen, oder mir sagen, wo man ähnliche findet? Ich habe natürlich auch schon das Netz durchforstet und habe ein paar schöne gefunden, aber so hundertprozentig bin ich noch nicht zufrieden...
Weiter unten seht ihr die, die mir bisher am besten gefällt.


Jetzt aber erstmal ein paar neue Bilder. Dieses wunderschöne Rebenherz habe ich von Andrella. So nach und nach wird es hier immer gemütlicher =)


Dieses süße Andrella-Leinenherz hat auch schon einen Ehrenplatz gefunden und seht ihr das kleine Tannenzapfenkränzchen? Ist das nicht niedlich?


Da ich mich mit dem Verschieben der Bilder immer schwer tue und dabei meistens andere Bilder lösche, hier nun mein momentaner Favorit in Sachen Türklinke. Lieber wäre mir eine bei der der Kunststoff- (Holz-)Teil des Griffs nicht so abgesetzt ist. So wie bei der Klinke oben oder der im folgenden Bild. Kann mir jemand einen Tipp geben? Natürlich brauche ich die Klinken schnell, denn wenn die Türen erstmal gestrichen sind, müssen sie ja dran. Hach, immer diese überstürzten Ideen...



Vielleicht liest dies ja die "rechtmäßige Besitzerin" dieses Photos. Es tut mir echt leid, ich weiß nicht mehr, woher ich dieses Bild habe und ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich das Bild hier poste. Es gefällt mir soooo gut. Vielleicht kannst du mir ja sogar sagen, wo ich solche Klinken bekommen kann. Das wäre wirklich lieb.

Ich freue mich so sehr, dass die Türen nun endlich weiß werden. Mal schaun, ob ich noch ein "Vorher-Bild" mache, es ist echt zum Gruseln und ich stelle es mir schon so schön vor, wenn dann alles einheitlich hell ist.

Ganz liebe Grüße von der aufgeregten
FrauSchmitt

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Graublau

Manchmal rennt die Zeit und man denkt sich, es passiert absolut nichts. Und wenn man dann zurück schaut, hat man doch viel erlebt. Letzte Woche hatten wir ganz lieben Besuch von Andrella. Sie hat mir eine wunderschöne Kerzendeko mitgebracht, die im Flur auf der Kommode gleich ihren Platz gefunden hat. So wirkt der Eingang gleich viel einladender. Ganz lieben Dank, Andrella, es war ein wunderschöner Nachmittag mit euch Beiden!
Der Schal kam gestern per Post zu mir. Ich hatte ihn mir in der Wohnscheune bestellt und bin begeistert! Er ist mein momentanes Lieblingsstück.

Da war ich am Sonntag. Leider war ich etwas zu spät, so dass ich nur Photos von Außen machen konnte. Aber ich bin begeistert. In den Laden fahre ich bestimmt bald wieder mal. Allein die Schaufenster versprechen viiel Freude beim Schauen und Not sich beim Kauf zurückrzuhalten. Liebe Tine, wenn ich erstmal drin bin, kaufe ich den ganzen Laden ;)

Auch Tines Weihnachtsdeko bringt mich ins Schwärmen. Leider ist das Bild nicht so schön geworden, aber ihr könnt euch sicherlich einen Eindruck machen. Da unsere Weihnachtsdeko dieses Jahr hauptsächlich silber und grau wird, könnt ihr euch vorstellen, wie traurig ich war, dass WhiteVintage schon zu war.

Vorhin war ich schnell bei meinem Lieblingsmöbelhaus in gelb-blau. Eigentlich wollte ich ja nur einen zweiten Betthimmel kaufen. Da der nicht vorrätig war, habe ich dann kurzerhand ein paar andere Dinge eingepackt. Dazu jetzt nur soviel: Der nächste Post heißt wohl: Hauptsächlich Körbe =)

Heute morgen war es bei uns neblig und abends wird es schon um 18 Uhr dunkel. Ich liebe die Mystik dieser Jahreszeit. Ich gehe jetzt mal ganz viele Kerzen holen und wünsche euch einen gemütlichen Tag.

FrauSchmitt

Samstag, 17. Oktober 2009

Vorher / Nachher


Guten Morgen ihr Lieben,

es ist Wochenende, Mann und Kinder sind auf dem Weg zur Oma und werden erst morgen abend wieder kommen. So sitze ich hier, genieße eine Tasse Kaffee und freue mich schon auf eine heiße Badewanne und viieeel Zeit im Bett mit einem guten Buch und viel Schlaf. Ich bin nämlich etwas angeschlagen und versuche, eine Erkältung frühzeitig in den Griff zu bekommen.

Die Kinderküche ist fertig!!! Juchhuuu! Ich bin so froh und stolz, denn sie gefällt mir sehr (und den Kindern zum Glück auch ;) Wie ihr seht, wird es bei Schmitts nach und nach weißer... Die Topflappen und das Handtuch hängen an einerHakenleiste, die ich mir bei Sofies Haus bestellt habe. Passt sie nicht hervorragend?
Das war zwar ein schönes Stück Arbeit mit vielen Besuchen im Baumarkt, aber es hat so viel Freude gemacht, zu sehen, was man alles erreichen kann. Und ich bin so froh, dass ich nicht darauf angewiesen bin, eine vorgefertigte Kinderküche zu kaufen, die einem dann doch nicht so wirklich gefällt. Und natürlich macht es Lust auf mehr =) Mal sehen, was das nächste Projekt wird. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Nur eins ist klar. Am Wochenende macht FrauSchmitt nix! Heute und morgen werde ich mich verwöhnen und mir viel Ruhe gönnen. Ich hätte ja nie gedacht, dass es so anstrengend sein kann, zwei Kinder zu haben. Da bin ich heilfroh, eine so tolle Schwiegerma zu haben, die die twins gerne mal zu sich nimmt.

Sicherlich werde ich auch noch etwas in euren Blogs herumstöbern. Es ist soo schön, bei euch zu lesen, an euren Ideen teilzuhaben und mir eure Bilder anzuschauen. Am Schönsten finde ich, dass ich hier Gleichgesinne gefunden habe, mit denen man Ideen austauschen kann und durch eure Tipps und Links komme ich immer wieder ein Stückchen in meinem eigenen Projekt "Wohlfühlleben zu Hause" weiter. Einen ganz lieben Dank dafür an euch alle!

I've been visiting so many international blogs now, that I feel like writing some lines in English again, for those you don't understand German to share some of my thoughts and inspiration.
First I'd love to thank you all for your inspiring photos, ideas and words. It's such a pleasure to see that there are people in so many different countries who share my interest .
Above you can see my newest finished project. A kitchen for our 2 1/2 year-old twins. It took me quite some time to build it but now I'm finished and I'm so happy that it looks just as I wanted it to be.

This weekend is two days just for me. The twins were invited to stay with my gorgious mother-in-law, and my husband took them there. They'll stay till tomorrow to give me some time to relax, take a long hot bath, read a good book and get some hours of sleep. I need that so badly. I've never imagined how exhausting kids can be. Being a full-time-mum is something I really enjoy but on the other hand I realize that I need some hours to myself every once in a while.

I'm looking forward to browsing your wonderful blogs later today.

Have a sunny autumn weekend, everybody and take a rest every once in a while. It's really worth it!

Love,
FrauSchmitt

Montag, 12. Oktober 2009

Selbst gemacht, selbst bestellt und selbst gefunden

Ich habe es geschafft! Hier seht ihr die Topflappen und das Handtuch für die Kinderküche. Nach langer Zeit habe ich mal wieder Wolle und Strick- bzw Häkelnadeln ausgepackt und mich an etwas Kleines gewagt. Einen ganz lieben Dank an Andrella, die mich mit ihren süßen Herzchen unterstützt hat, die ich per Hand auf die Topflappen genäht habe. Das Handtuch war auch gar nicht so schwer zu stricken. Hoffentlich wird nun auch bald die Küche fertig.


Diese Topflappen sind ganz allein für mich. Ich habe sie mir bei Andrella bestellt und finde sie in Natura noch viel viel schöner als auf allen Bildern. Ganz lieben Dank Andrella, du ast mir eine große Freude gemacht.

Hier seht ihr zwei meiner letzten Flohmarktfunde. Krug und Topf haben mir gleich so gut gefallen, dass ich sie sofort mitnehmen musste. Ich bin nicht so gut im Dekorieren, aber ich hoffe, sie gefallen euch auch so gut wie mir.


Einen wunderschönen Wochenanfang wünscht

FrauSchmitt

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Vergessen...


Nun habe ich es doch geschafft, den award auf meiner Seite zu verewigen. Gaaanz herzlichen Dank an Neike für die schöne Auszeichnung. Das freut mich ganz besonders, da ich merke, dass ich wirklich wieder kreativer werde. Und es tut gerade jetzt gut, wo ich das Gefühl habe, überhaupt nicht voran zu kommen. Die Regeln muss ich mir noch mal verinnerlichen. Entschuldigt bitte, wenn ich so stümperhaft mit den Vorgaben umgehe. Ich verspreche, ich bessere mich =)
Alle, die ich getagged habe: Bitte nehmt euch den Award mit und - lest mal bei Rosenperle nach. Die kennt sich nämlich mit den Regeln bestens aus.

Petra, herzlichen Dank für deine Hinweise und die Hilfe beim ordnungsgemäßen Taggen. Wann versuchen wir unser Glück beim Trödler mal wieder?

Herzlichst,
FrauSchmitt

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Black and white


Nachdem ich wieder so lange nicht zum posten kam, möchte ich euch nur schnell meinen neuen Spiegel im Gästeörtchen zeigen. Ich habe ihn zufällig bei einem bekannten Drogerieunternehmen entdeckt, sofort mitgenommen, kurzerhand schwarz gestrichen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Dann war ich heute auch noch in meinem liebsten schwedischen Möbelhaus und habe Haken, Handtücher, gaaanz viele Kerzen unterschiedlicher Größe, mit und ohne Duft gekauft.
Und jetzt kommt das schier Unglaubliche: Ich oute mich, ICH habe schon Weihnachtsdeko gekauft. Ich rege mich zwar regelmäßig über den frühen Weihnachtswahn auf, ignoriere Lebkuchen und andere Leckereien vor dem ersten Advent und der Christbaum wird erst kurz vor Heilig Abend geschmückt, ABER.... dieses Jahr ist alles anders. Ich habe wahrhaftig zugeschlagen und mir jetzt schon Weihnachtskugeln gekauft. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Aber ich ahne es ja schon: Wie jedes Jahr wird Weihnachten auch diesmal wieder so überstürzt und überraschend kommen, dass ich mich diesmal entspannt zurücklehnen kann, im Wissen, dass ich mir um die Dekoration des Christbaums schonmal keine Sorgen machen muss. Das kann nämlich ganz böse enden, wenn man sich erst ein paar Tage vor dem Ereignis um solche Dinge kümmert.

Ich bin getagged worden, von der lieben Neike, die ankündigte, heute abend ihre Blogrunde zu machen und leider bei mir noch nichts gelesen hat, weil FrauSchmitt mal wieder seeehr beschäftigt war.

Also, 7 Dinge über mich,
Ich bin Rheinländerin mit Herz und Seele. Nach vielen Umzügen habe ich festgestellt, wie froh ich bin, jetzt doch wieder im Rheinland zu wohnen. Ich mag die Mentalität, liebe den Karneval und lasse 5 auch mal gerade sein. Denn sowohl in "et kütt wie et kütt" als auch in "un et hätt att widde jot jejange" liegt eine unleugbare Wahrheit und positive Weltsicht. Ich kann mich auch stundenlang über nichts unterhalten, wie zum Beispiel an Karneval, das macht ab und zu einfach Spaß.
Ich liebe die Ruhe. Obwohl das jetzt wie der absolute Gegensatz klingt, liebe ich meine Zeiten der Ruhe, in denen ich das Handy abschalte, das Telefon überhöre und die Türklingel ignoriere. Das geht aber leider viel zu selten.
Ich lese gerne und viel, z.B. alles was mir von Alice Munro in die Hände fällt. Håkan Nesser finde ich auch klasse und ich bin ein absoluter Shakespeare Fan.
Ich baue gerade eine Kinderküche. Sie ist auch bald fertig, aber das sage ich schon seit Wochen, deshalb gibt's die Bilder erst, wenn sie auch wirklich fertig ist. Außerdem habe ich dafür Handtücher gestrickt, Topflappen gehäkelt und bei Andrella noch Herzen bestellt, die ich darauf nähen möchte.
Ich würde gerne nähen können. Es ist so toll, was ich hier in so vielen Blogs sehe, ich würde das auch gerne können.
Ich trinke gerne Leitungswasser. Das ist unkompliziert, muss man nicht schwer tragen und aus geht es auch nie. Zugegeben, ich bevorzuge die Medium Variante eines mittelteuren Mineralwassers, aber das ist gerade mal wieder aus. Es schmeckt aber nicht überall ;)
Jetzt gehe ich mit einem Glas Leitungswasser raus, rauche eine und dann ab ins Bett.

Und an euch gebe ich den Tag weiter:

*Marie* von Blasse Vielfalt
Sandra Jill Creativ
Petras Schrebergarten Blog
Juli von La cerise sur le gâteau
Sofies Haus



Euch allen schöne Träume und einen wunderschönen Mittwoch

wünscht
FrauSchmitt

Samstag, 26. September 2009

Nicht Dänemark....

... sondern von unserem letzten Samstagsausflug an den nahegelegenen Rhein stammt dieses Bild. Sehr erholsam und entspannend war es und ich habe gar nicht gewusst, dass es hier in der Nähe so nette, ruhige, abgelegene und idyllische Orte am Wasser gibt.

Diese Woche hatte ich Besuch von der lieben Neike (www.hauptsacheweiss.blogspot.com). Und diese schöne Herbstdeko hat sie mir mitgebracht (und mich auf andere gute Gedanken gebracht ;). Ganz lieben Dank dafür!

Außerdem habe ich ganz vergessen, mich bei Anja für die tollen Kürbisse zu bedanken. Da sind sie nun. Ein paar andere kommen noch in den Garten, liegen jetzt etwas unmotiviert im Flur auf der Kommode und sind keines Fotos wert. Aber das hole ich nach, sobald sich ein geeigneter schöner Platz dafür gefunden hat. Vielen lieben Dank, Anja, für die wunderschönen weißen Kürbisse.

Außerdem habe ich einen Spiegel fürs Bad gefunden. Ganz herzlichen Dank noch mal für die netten guten Tipps! Aber dazu in meinem nächsten oder übernächsten Post mehr.

Und jetzt wünsche ich euch allen ein erholsames, glückliches Wochenende. Genießt diese wunderschönen sonnigen Herbsttage und die zauberhaften Farben der Natur.

FrauSchmitt

Mittwoch, 16. September 2009

Alter Spiegel



Hallo ihr Lieben,

heute wende ich mich mal mit einer Bitte an euch. Ich suche schon seit einiger Zeit einen schönen alten Spiegel mit Holzrahmen für unsere Gästetoilette. Leider werde ich absolut nicht fündig. Über dem kleinen Waschbecken auf dem unteren Bild fehlt eindeutig ein schöner weißer oder schwarzer Spiegel, findet ihr nicht?
Wenn ich mir eure Blogs so anschaue, dann scheint ihr, was das Auffinden von alten Schätzen angeht viel viel erfolgreicher zu sein. Deshalb meine Bitte: Wenn ihr einen schönen Spiegel für mich habt, oder einen rumstehen seht (auch bei Nachbarn, die ihn nicht mehr mögen - das soll es in einigen Gegenden ja geben) bitte, bitte sagt mir Bescheid.
Das Ganze macht natürlich nur Sinn, wenn nicht noch ein Heidenporto anfällt.

Also, wenn ihr etwas Schönes seht, sagt mir Bescheid. Das wäre soooo lieb.

Liebe Grüße von
FrauSchmitt

Montag, 14. September 2009

Kürbisse


Hurra, auch bei uns zieht der Herbst ein. Heute morgen habe ich die ersten Kürbisse erstanden. Leider gab es nicht viele weiße, deshalb habe ich noch den grün-weißen gekauft. Wieder zuhause, gehe ich online und sehe, dass es bei lebutiksofie neue weiße Kürbisse gibt. Da habe ich schnell zugeschlagen und bin nun schon gespannt auf die weiteren weißen Kürbisse, denn wir brauchen definitiv noch viel mehr davon.



The autumn has moved into our house. I'm so happy that I found a few white pumpkins in a flower- and DIY-shop nearby. Thanks a lot for the inspiration in other blogs here in bloggerland. Since I definitely need more I was so very happy to see that they are being sold in "Sofie's butik" again and I ordered some immediately. Now I can't wait for them to arrive, because I simply love them.


Glückliche aber kurze Grüße von
FrauSchmitt

Donnerstag, 10. September 2009

Endlich...


... finde ich mal wieder die Zeit, hier herein zu schauen. Zuallererst einen kurzen Beitrag zum Bloggertreffen in Köln letzten Samstag:
Auch wenn ich erst später dazu kam und daher das Hauptprogramm leider verpasst habe, hat es mir so gut gefallen, so viele nette andere Frauen aus dem Bloggerland kennen zu lernen. Da ich nicht 20 Einträge wiederholen möchte, halte ich mich jetzt mal kurz und sage nur: WOW, das war schön! Es war eine Freude, euch alle kennen zu lernen und einen ganz lieben Wink in die Schweiz für das süße Geschenk, da ich das Wichteln verpasst hatte. Die Schokolade ist natürlich längst weg, aber die Brosche und das schöne Band schmücken nun unser Küchenregal. Erkennt jemand die beiden Streuer wieder? Die gab's in einem schönen Dekoladen in Köln irgendwo...

Ich mutiere gerade zur Ebay-Königin. Mein Süßer hat die Garage aufgeräumt und ich habe ganz viel bei ebay eingestellt. Nein, kein Grund zum entzückten Aufschreien =) Es ist nur Kinderkram, aber davon nicht zu wenig.

Nächste Woche schaue ich mal wieder häufiger bei euch vorbei, dann ist nämlich Herrn Schmitts Urlaub um...

In diesem Sinne,
Herbstgrüße von
FrauSchmitt (ich hab' keinen Hund! ;)

Donnerstag, 3. September 2009

Aufgeräumt

Unverhofft war der Rest der Familie Schmitt noch einen Tag länger als geplant bei Oma. Die Zeit habe ich genutzt und das Chaos ein wenig beseitigt. Eben kam mir noch die Idee, die alten Weinkisten auf den Schrank im Flur zu stellen und das Ergebnis gefällt mir. Darin verschwinden nun Herrn Schmitts 1001 Caps und liegen nicht mehr unsortiert auf dem Schrank.


Dann habe ich noch die Schränke abgewischt, die Dosen gespült und neu befüllt und sieh an, auch in der Küche sieht es wieder ordentlicher aus.

Nach dem Fensterputzen kam mir dann die Idee, was ich mit der Küchenwaage anstellen kann. Voila, da ist sie.


Auch ich habe ein Handtuch gestrickt, ohja. Heute habe ich auch endlich die Fäden vernäht und da hängst es nun. Man kann sich darüber streiten, ob ein Fähnchen oder ein Kreuz darauf ist - es ist ein Fähnchen und ich muss sehr wahrscheinlich noch eine neue Schlaufe häkeln - aber mir gefällt's.

Hach, jetzt geht es mir schon vieeeel besser. Überall im Hause Schmitt sieht es ein bißchen ordentlicher aus, selbst im Waschkeller. Ich staune selbst über mich und bin unglaublich zufrieden =)

Ich möchte mich noch sehr für eure lieben Kommentare bedanken. Das hat sooo gut getan!

Draußen wird es herbstlich. Ich liebe den Herbst!

In diesem Sinne, fröhliche Grüße von
FrauSchmitt
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...